Repair Cafe Voerde besuchen

Ablauf

Wenn du längere Wartezeiten vermeiden möchtest, kannst du deinen Reparaturwunsch gerne vorher anmelden, Für ein geselliges Kaffeetrinken (z. B. während des Wartens) kannst du natürlich gerne auch ohne Anmeldung bei uns vorbeischauen!

Weil wir bis auf weiteres auf „Coronaregeln“ verzichten, bitten wir dringend darum, das Repaircafé nur zu besuchen, wenn keine Symptome vorliegen, die auf eine Infektion hindeuten könnten. Natürlich bleibt es jeder/m Besucher/in überlassen, z. B. zum zusätzlichen Eigenschutz freiwillig eine „Maske“ zu tragen.

Ablauf

1. Defekten Gegenstand mitbringen (z. B. Elektrogeräte, Fahrräder, Stoff- und Holzarbeiten, stumpfe Messer):
==> ggf. Verbindungskabel etc. nicht vergessen
==> Bei Monitoren, Druckern o. ä. externen Geräten wenn möglich den zugehörigen Computer mitbringen.

2. Mit Unterstützung durch Reparaturexperten vor Ort reparieren
==> Werkzeuge und Nähmaschinen sind vorhanden, eventuell notwendige Ersatzteile müssen von den Besitzern beschafft werden, die Reparaturexperten geben Tipps zu Beschaffungsmöglichkeiten

3. Kaffee trinken, Unterhaltungen starten, Menschen kennenlernen

4. Über einen kleinen Spendenbetrag würden wir uns freuen. Die Spenden werden für die Anschaffung weiterer Werkzeuge bzw. zur Unterstützung lokaler gemeinnütziger Einrichtungen verwendet.

5. Glücklich mit dem hoffentlich wieder funktionstüchtigen Gegenstand und neu erlerntem Wissensschatz nach Hause gehen

Hinweis: Bei Reparaturen von Kaffeevollautomaten und Druckern sind die Erfolgschancen erfahrungsgemäß leider eher gering!

Was wir NICHT bieten können:

  • Wir nehmen keine Gegenstände (defekt oder funktionstüchtig) zum Eigennutz entgegen.
  • Wir haben i. d. R. keinen Platz, Gegenstände bis zum nächsten Treffen zu lagern.
  • Das Angebot versteht sich nicht als Dienstleistung im Sinne: Ich komme, gebe etwas ab und komme später wieder, um es fertig repariert wieder abzuholen.
  • Reparaturen außerhalb der Repair-Cafés (z. B. keine Hausbesuche)